15.05.2016 – Pfingsten – Sonne und Wind – Feuer und Wehen, wo er will ….

Von unserem sehr guten Übernachtungsquartier, mit gutem Frühstück – etwas früher wie üblich – sind wir zu dem Punkt gefahren, da wir gestern abgebrochen hatten. Da wir an einer Kirche vorbeifuhren, haben wir kurz angehalten und Wolfang hat nachgesehen, ob dort Gottesdienst ist oder es dazu Informationen gibt. Zurück kam er mit der Information, dass in Savigny-sur-Braye um 9:30 eine Eucharistiefeier stattfinden wird. Wir fuhren weiter zu unserem Pilgerstartpunkt und entschieden, nicht zunächst eine gute Stunde zu pilgern und dann um 10.45 Uhr zur Église Madelène in Vendôme zum Gottedienst zu gehen, vielmehr sofort nach Savigny. Als wir an der Kirche hielten, kam uns eine Familie festlich gekleidet entgegen, vor allem ein Bub in weißem, festlichen Anzug. Da noch Zeit war, haben wir uns die nähere Umgebung noch etwas angesehen, gingen dann in die noch fast leere Kirche. Zwei Damen begrüßten uns und gaben uns Liedblätter. Sehr schnell wurde uns klar, hier wird heute Erstkommunion gefeiert und schließlich ergab sich das auch auf den Liedblättern die Vornamen der Erstkommunionkindern stehen. Bei einer schönen Erstkommunionfeier durften wir den Pfingstsonntag würdig beginnen. Danach ging es an den Ausgangspunkt, um die Tagesetappe flott zu beginnen. Um 11 Uhr starteten wir und bei blauem Himmel, Sonne und Wind sowie sehr guten Wegen über Fluren und durch Wälder erreichten wir nach 2 Stunden den ersten Zwischenstopp in Thore-La-Rochette. Nächstes Etappenziel war dann Houssay. Dort wurde neben der Kirche auf einer Bank eine kleine Vesperpause eingelegt. Die letzte Teiletappe endete dann in Lavardin. Beeindruckt von den Wandmalereien in der Kirche, der über dem Ort thronenden Burgruine und dem Museum haben wir in einer kleinen Gartenwirtschaft uns einen Kuchen und Kaffee gegönnt. Begeistert von den tollen Streckenabschnitten und dem beeindruckenden, man kann sagen einmaligen, von den Felsen geprägten Ort Lavardin und der manchmal auftauchenden Frage, warum die Franzosen die Streckenführung so gewählt haben, sind wir in unser Quartier nach Vendôme gefahren. Bitte nicht lachen, heute stecken Kirche und Kommune schon wieder unter einer Decke. Aber keine Angst, es wird unter der Decke nicht gemauschelt,
Eugen Engler, Werner Redies, Wolfgang Bucher und Josef Albrecht

Advertisements

3 Gedanken zu “15.05.2016 – Pfingsten – Sonne und Wind – Feuer und Wehen, wo er will ….

  1. Lieber Werner, liebe Martinspilger,
    morgen geht’s los und wir machen uns auf den Weg … wenn auch zunächst „nur“ mittels Bus … danke, dass ich Eure Wegstrecke virtuell und im Gebet begleiten durfte. Danke für viele gute Gedanken, für so manches Schmunzeln über Kirche und Kommune, für die vielen schönen Eindrücke … und danke, das Ihr für viele zukünftige Martinspilger den Weg so gut erkundet habt.
    Das ist schon beachtlich, was Ihr über die zwei Jahre geschafft habt.
    Herzliche Grüße und Gottes Segen für die letzten Etappen,
    Anu

    Gefällt mir

  2. Lieber Werner, liebe Martinspilger,
    … den Kommentar wollte das Programm nicht speichern… probier‘ ich es eben nochmal…
    Morgen geht es los – wenn auch erstmal „nur“ mit dem Bus… ich freue mich und bin sehr gespannt.
    Danke, dass ich Eure Wegstrecken virtuell und im Gebet begleiten durfte…
    Danke für viele gute Gedanken, für so manches Schmunzeln über Kirche und Kommune, danke für die vielen schönen Eindrücke…. und danke, dass Ihr für zukünftige Martinspilger den Weg so gut erkundet habt!
    Herzliche Grüße und Gottes Segen für die letzten Etappen,
    Anu

    Gefällt mir

    1. Liebe Anu,
      Dir morgen und allen im Bus eine gute Reise. Wir freuen uns, Dich und die anderen am Donnerstag um 9:00 in Vouvray zu sehen und mit Euch zu pilgern und zu plaudern. Mal sehen, ob wir unser Schritt dem Euren anpassen können …

      Herrliche Grüße

      Werner

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s