17.05.2016 – Gruß an die Pilgerreisenden aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart 

Wir  wünschen Ihnen eine gesegnete Reise , die nicht vom Streik tangiert wir. Doch, wenn Sie sich fürbittend an den heiligen Martin wenden, so ist unsere Erfahrung, äußerst positiv. Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen in Vouvray und in Tours.
Die Fußpilger

Werner Redies, Eugen Engler, Wolfgang Bucher und Josef Albrecht

Advertisements

4 Gedanken zu “17.05.2016 – Gruß an die Pilgerreisenden aus der Diözese Rottenburg-Stuttgart 

    1. Sehr geehrte Frau Schieszl,
      die Fußpilger sind müde aber inzwischen hervorragend gestärkt und grüßen den Bischof und alle Buspilger.

      Werner Redies

      Gefällt mir

  1. Herzliche Grüße aus Bus 5 (Martinusbus),
    sind um 20.15 Uhr in unserem Hotelzimmer in Tour angekommen.
    Nach dem Abendessen ein kurzer Tripp zur Kathedrale und einem Glas Wein ab ins Bett. Es war ein langer Tag. Für Morgen einen guten Weg.
    Herzlich
    Monika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s