08.09.2016 – Soldat – Bischof – Heiliger

Heute wurde die Pilgergruppe und der von ihnen mitgetragene „Martinsmantel“ begleitete von der Militärmusik Burgenland, einem stilisierten Martinsreiter hoch zu Ross und von S.E. dem hw. Herrn Militärbischof Werner Freistetter gemeinsam mit dem Generalvikar der Diözese Eisenstadt Martin Korpitsch und dem Bischofsvikar der Militärdiözese Militärdekan Alexander Wessely vom Martinsdom durch die Fußgängerzone in die Martinskaserne in Eisenstadt getragen. „Wir haben in Eisenstadt zwei Orte, die in besonderer Weise an den hl. Martin erinnern,“ so Bischofsvikar Militärdekan Alexander Wessely, „die Martinskaserne und den Martinsdom. Die Kaserne erinnert uns an Martin den Soldaten, der auch als Soldat seine Berufung erfuhr. Der Martinsdom erinnert uns in besonderer Weise an Martin den Bischof und Seelsorger. Beide Orte bilden gleichsam die Brennpunkte einer Ellipse und sind untrennbar miteinander verbunden.“

Militärbischof Freistetter erinnerte dann bei der Feier der hl. Messe in seiner Predigt in der Kapelle der Martinskaserne daran, dass Martin ein Soldat im damaligen römischen Reich war. Ein riesiges Reich, das heutige Länder wie Spanien, Frankreich, Ägypten, Syrien und auch Teile von Deutschland und Österreich umfasste. Dieses riesige römische Reich ist vergangen, aber die scheinbar kleine Tat des hl. Martin – die Teilung seines Mantels mit einem Bettler – ist bis heute geblieben.

2e1748cf434fe61e-photo
In einem Umzug wurde der Martinusmantel unter den Klängen der Militärmusik durch Eisenstadt getragen. Zuerst hoch zu Ross der stilisierte Martinsreiter…

 

cdd327329090cdb3-photo
… und dann der von den Martinuspilgern, flankiert von den Nádasdy-Huszaren , getragene „Martinsmantel“.
a3ad44983a2066f0-photo
Die Pilgergruppe mit Militärbischof Freistetter, Generalvikar Korpitsch und Bischofsvikar  Militärdekan Wessely in der Martinskaserne in Eisenstadt.
img_2896
Der Militärbischof erinnerte in seiner Predigt an den hl. Martin.
img_2897
Militärbischof Werner Freistetter feiert mit dem Generalvikar der Diözese Eisenstadt Martin Korpitsch und Bischofsvikar Militärdekan Alexander Wessely die hl. Messe.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s