Mehr Pilger von der Pilgerreise

P1060082P1060083P1060086P1060089

Pilgerpass

Foto 1: Martinsdarstellung in der St. Martinskirche in Kophaza

Foto 2:  Mahnmal in Lackenbach, wo zur NS-Zeit das größte Auffanglager für Sinti und Roma in Österreich war.

Foto 3: Andacht bei der Mittagspause nahe Eisenstadt

Foto 4: Dom St. Martin zu Eisenstadt

Foto 5: der Pilgerausweis ist gut gefüllt

Advertisements

Über martinusgemeinschaft

Die Martinusgemeinschaft hat sich zum Ziel gesetzt, den Martinusweg in der Diözese Rottenburg-Stuttgart zu beleben und nach dem Vorbild des Heiligen Martin zu leben. Unsere Vision ist eine Mittelroute von Szombathely in Ungarn nach Tours in Frankreich. Derzeit hat die Martinusgemeinschaft rund 50 MItglieder. Weitere Informationen unter www.martinuswege.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s