Frühlingsspaziergang auf dem Martinusweg

Es muss nicht immer eine lange Etappe sein! Für einen schönen Frühjahrsspaziergang eignet sich ein kurzes Stück auf dem Regionalweg Südwest. Wir starten an der alten Weilerkirche, der ältesten Kirchen Hohenzollerns, beim Örtchen Haigerloch-Owingen. Unser Auto parken wir hier.

Von dort aus folgen wir dem Martinusweg, der auf einer Brücke die Eyach überquert. Wenig später gehen wir den breiten Schotterweg rechts am Hang entlang durch lichten Wald und über grüne Wiesen. Wir überqueren ein kleines Bächlein. Nun besteht die Möglichkeit rechts über die Wiese zur Eyach zu laufen und direkt am Fluss entlang wieder zurück zur Kirche.

Wer noch weiter laufen möchte, folgt dem Martinusweg über einen kleine Bach, entlang an einem weiteren Bächlein mit kleinem Wasserfall bis zur Kreuzung mit der Landstraße. Hier überqueren wir die Straße und laufen auf dem Radweg, vorbei am Gasthaus Kühlen Grund, wieder zurück zum Auto.

Achim Wicker

Advertisements

Über martinusgemeinschaft

Die Martinusgemeinschaft hat sich zum Ziel gesetzt, den Martinusweg in der Diözese Rottenburg-Stuttgart zu beleben und nach dem Vorbild des Heiligen Martin zu leben. Unsere Vision ist eine Mittelroute von Szombathely in Ungarn nach Tours in Frankreich. Derzeit hat die Martinusgemeinschaft rund 50 MItglieder. Weitere Informationen unter www.martinuswege.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s