Über das Projekt: Pilgern auf der neuen Mittelroute der via sancti martini

Das Vorhaben: Pilgern auf der neuen Mittelroute der via sancti martini

Ab dem 3. September 2016 ist die Mittelroute des Martinuswegs „via sancti martini“ von Szombathely in Ungarn, wo der heilige Martin geboren wurde, nach Tours in Frankereich, wo er Bischof war, Realität. Die St. Martinusgemeinschaft und ihre Partner haben in den letzten zwei Jahren die neue Mittelroute über Österreich und Bayern in die Diözese Rottenburg-Stuttgart, wo der Hauptweg von Berkheim im Kreis Biberach nach Schwaigern bei Heilbronn verläuft, weiter über Speyer, Worms, Mainz, Trier, Luxemburg und Frankreich bis nach Tours erschlossen.

Prälat Werner Redies, Geistlicher Begleiter der Martinusgemeinschaft, und Eugen Engler, Bürgermerister a.D., sind im Sommer 2014 als erste diesen neuen Pilgerweg zu Fuß von Szombathely nach Ochsenhausen gegangen . Im Herbst 2014 schloss sich das Wegstück bis Schwaigern bei Heilbronn an. Im August 2015 starteten sie in Schwaigern zu ihrem dritten Teilstück bis nach Steinfort in Luxembourg. Dort sind sie am 21. April 2016 zu ihrem letzten großen Teilstück bis nach Tours aufgebrochen, diesmal begleitet von Josef Albrecht und Wolfgang Bucher.

 

Die Martinusgemeinschaft e.V.

Die Martinusgemeinschaft ist eine Gemeinschaft von Christen, die sich den Patron der Diözese Rottenburg-Stuttgart, den Heiligen Martin von Tours, zum Vorbild für ein Leben im christlichen Glauben nimmt und das Leben und Wirken dieses Heiligen den Menschen als Wegweisung und Inspiration für die eigene Lebensführung vorstellen möchte. […] Sie versteht diesen Weg als Chance und Herausforderung, die geistlichen und sozialen Impulse des Heiligen Martin in das Leben der Menschen heute zu vermitteln und die Menschen einzuladen, sich auf den Weg zu machen, konkret als Pilger auf dem Martinusweg und geistlich in der Besinnung auf das Vorbild des Heiligen Martin.

Die Martinusgemeinschaft verknüpft die Spiritualität aus dem Vorbild des Heiligen Martin mit der Sorge für den Martinusweg und seiner Pilger. […] Sie tut dies in Offenheit für alle am Martinusweg Interessierten und im ökumenischen Geiste

Durch ihre Arbeit versucht die Martinusgemeinschaft, den Martinusweg als Pilgerweg in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und die Menschen zum Pilgern einzuladen. […]“ (aus der Satzung der Martinusgemeinschaft)

Die Martinusgemeinschaft wurde am 29. Februar 2012 in Rottenburg als privater kirchlicher Verein gegründet und vom Amtgericht Rottenburg/Neckar am 4. Juli 2012 ins Vereinsregister als „St. Martinus-Gemeinschaft Rottenburg-Stuttgart e.V.“ eingetragen. Die Gemeinnützigkeit wurde vom Finanzamt Tübingen bestätigt. Zum Vorstand gewählt wurden Monika Bucher (Vors.), Constatin Weyrich (Stv. Vors.) und Josef Albrecht. Im Jahr 2015 hat der Verein seinen Namen geändert in „St. Martinusgemeinschaft e.V.“

Wenn Sie uns bei der Umsetzung dieser Ziele unterstützen und Mitglied in der St. Martinus-Gemeinschaft werden möchten, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen:

Frau Monika Bucher (Vorsitzende), Herr Achim Wicker (Geschäftsführer)
Kontakt über:
Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg
Mail: Martinusgemeinschaft@drs.de

Homepage: http://www.martinuswege.de

Advertisements

2 Gedanken zu “Über das Projekt: Pilgern auf der neuen Mittelroute der via sancti martini

  1. Ja, das ist eine tolle Sache. Unser kleiner Martin durfte im Kindergarten einmal den HL. Martin nachahmen. Ich sehe ihn, wie stolz er auf dem großen Pferd saß. Es war eine der schönsten Kindheitserinnerungen an unseren lieben Martin, der leider vergangenen Okt. mit nur 11 Jahren verstorben ist.
    Wir möchten uns auf den Weg machen, in die Stampfen des Hl. Martin von Tours.
    Wo und wann finden die nächsten Mantelübergaben statt? Kann man einige Etappen auch mit dem Fahrrad zurück legen?
    Wir sind schon ganz gespannt, wo uns der Hl. Martin hinführt?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s