Bei strahlendem Sonnenschein von Götzendorf nach Maria Lanzendorf

Bei strahlenden Sonnenschein brachen wir am Morgen in Götzendorf auf und pilgerten an Feldern entlang, bei strahlendem Sonnenschein, aber auch zunehmend heißeren Temperaturen bis nach Gramatneusiedl. In der Kirche konnten wir uns nicht nur wohltuend abkühlen, sondern hielten auch eine kurze Andacht. Die sehr hilfsbereit Pfarramtssekeretärin stempelte unsere Pilgerausweise und wir konnten ihr sogar zum dritten Enkelkind gratulieren. Die Nachricht von der Geburg kam just während unserer Anwesenheit.

Mti uns unterwegs waren unsere ungarischen Pilgerfreunde Pfarrer Janos Schauermann, Gyöngyi und Laci, die extra aus Szombathely zu uns gekommen waren. Weiter ging es wieder über lange Feldwege bis nach Velm. Zur Mittagspause hatten wir schon fast 17 Kilometer hinter uns. In Himberg riskierten wir einen kurzen Blick und die Kirche und entdeckten zu unserer großen Freude in Martinuswegschild am Eingang. Weiter ging es in Richtung Maria Lanzendorf. Den Kreisverkehr umrundeten wir mangels Überquerungsalternative als „Pilgerfahrzeug“, bevor wir dann wohlbehalten die beeindruckende Wallfahrtskirche in Maria Lanzendorf erreichten. Für eine Gemeinden mit 2.000 Einwohnern ein echter Prachtbau, der seinerzeit von den Habsburgern erbaut wurde. Der Pfarrer und sein Mesner hießen uns sehr herzlich willkommen, verpflegten uns reichlich und brachten den begeehrten Pilgerstempel. Höhepunkt war die Besichtigung des wundervollen Kalvarierenberges, der als Vorbild für den größeren Kalvarienberg in Eisenstadt gedient hat. Nach einer Andacht und dem Dank ging es zurück in die Unterkunft. Wir sind dankbar für diesen Pilgertag und die erfahren Gastfreundschaft. Ein ganz besonderer Dank unserem sehr guten Pilgerführer Leo Führer aus Wien.

Ein weiterer Höhepunkt war am Abend die Weinprobe im Weingut Remushof in Oslip. Gemeinsam mit unseren burgenländischen Freunden um Generalvikar Martin Korpitsch, unseren ungarischen Freuden mit Pfarrer Janos Schauermann aus Szomabathely und Gyöngyi und Laci aus Südungarn durften wir hervorragende burgendländische Weine verkosten und auf unsere, durch den Martinusweg entstandene, Freundschaft anstoßen. Ein unvergesslicher Abend mit einer eleganten Wirtin, der uns noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.

Es war ein Tag, an dem wir spüren und erleben durften, wie der Martinusweg wirklich Grenzen überschreitet und Menschen aus unterschiedlichen Ländern zusammenbringt. Und wir konnten nicht nur zusammen pilgern und reden, auch das zusammen schweigen hat uns näher zusammen gebracht. Ein besonderer Dank an Generalvikar Martin Korpitsch, Karl Woditsch und Hannes Artner für ihre Wegbegleitung und Gastfreundschaft. Danke, dass ihr zwei Tage mit uns pilgernd unterwegs wart.

Achim Wicker

Advertisements

Über martinusgemeinschaft

Die Martinusgemeinschaft hat sich zum Ziel gesetzt, den Martinusweg in der Diözese Rottenburg-Stuttgart zu beleben und nach dem Vorbild des Heiligen Martin zu leben. Unsere Vision ist eine Mittelroute von Szombathely in Ungarn nach Tours in Frankreich. Derzeit hat die Martinusgemeinschaft rund 50 MItglieder. Weitere Informationen unter www.martinuswege.de

2 Gedanken zu “Bei strahlendem Sonnenschein von Götzendorf nach Maria Lanzendorf

  1. Wir begleiten Euch aus der Ferne. Besonderen Dank für den eindrucksvollen Beitrag vom 22.05.18 von Werner Redies und Andreas Nick: „Dem Kleinsten seine Würde beachten“ er ist zudem hochaktuell.
    Danke mit guten Wünschen für den weiteren Weg.
    Dr. Christoph und Franziska Funk

    Gefällt mir

  2. Die Freude war ganz auf unserer Seite!
    Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen – spätestens in ca. einem Jahr in eurer Diözese – und wünschen euch ein gutes Weiterpilgern!
    Hannes und Karl

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s